Sprache auswählen

rank-16Auf Platz 16 dergrößten globalen Rückversicherergrup pe(zusammengestellt von A M Best)

Menu

Über uns

Geschichte in Kürze

Das gesamte allgemeine Versicherungsgeschäft in Indien wurde durch den General Insurance Business (Nationalisation) Act von 1972 (GIBNA) verstaatlicht.

Die Regierung von Indien (GOI) übernahm durch die Verstaatlichung die Anteile von 55 indischen Versicherungsgesellschaften und die Unternehmen von 52 Versicherern, die das allgemeine Versicherungsgeschäft betreiben.

Die General Insurance Corporation of India (GIC) wurde gemäß Abschnitt 9(1) von GIBNA gegründet.

Es wurde am 22. November 1972 gemäß dem Companies Act von 1956 als private Gesellschaft mit beschränkter Haftung gegründet.

GIC wurde zum Zwecke der Beaufsichtigung, Kontrolle und Führung des allgemeinen Versicherungsgeschäfts gegründet.

Sobald GIC gegründet wurde, übertrug GOI alle Anteile, die es an den allgemeinen Versicherungsgesellschaften hielt, an GIC.

Gleichzeitig wurden die verstaatlichten Unternehmen an indische Versicherungsgesellschaften übertragen.

Nach einem Fusionsprozess zwischen indischen Versicherungsunternehmen blieben vier Unternehmen als hundertprozentige Tochterunternehmen von GIC zurück

  • Nationale Versicherungsgesellschaft mit beschränkter Haftung.
  • Sterben Sie New India Assurance Company Limited.
  • Die orientalische Versicherungsgesellschaft mit beschränkter Haftung.
  • Vereinigte Indien Versicherungsgesellschaft begrenzt.

Der nächste Meilenstein geschah am 19. April 2000, als das Gesetz der Versicherungsregulierungs- und Entwicklungsbehörde von 1999 (IRDAA) in Kraft trat.

Dieses Gesetz führte auch eine Änderung des GIBNA und des Versicherungsgesetzes von 1938 ein. Eine Änderung des GIBNA entfernte das ausschließliche Privileg von GIC und seinen Tochtergesellschaften, die allgemeine Versicherungen in Indien betreiben.

Im November 2000 wurde GIC als indischer Rückversicherer umbenannt und durch behördliche Anordnung wurde seine Aufsichtsfunktion über die vier Tochtergesellschaften beendet.

Mit dem General Insurance Business (Nationalisation) Amendment Act 2002 (40 of 2002), das am 21. März 2003 in Kraft trat; GIC ist keine Holdinggesellschaft seiner Tochtergesellschaften mehr.

Das Eigentum an den vier ehemaligen Tochtergesellschaften und auch an der General Insurance Corporation of India wurde der indischen Regierung übertragen.

 

Ranked 16thLargest Global Reinsurer Group(compiled by A M Best)